Infrarot Sauna

Infrarot-Heimsauna – ist eine kompakte Holzkabine. In der Rückwand und im Boden befindet sich ein heizender Carbonfaden, der Infrarotwärme abgibt. Die Sauna besteht aus Karpaten-Tanne oder Smereka. Während der Arbeit nimmt es weniger als einen Quadratmeter Platz ein. Fertig zusammengebaut – es ist eine kleine Box, die leicht in den Schrank passt (die Größe beträgt 113x87x20 cm).

Abmessungen – 1030 x 850 x 700 cm (unmontiert – 113h87h20 cm)

Sein Gewicht – 25 kg.

Die Sauna arbeitet mit dem üblichen Stromnetz und verbraucht 900 Watt pro Stunde (3 separate Arbeitsheizmodule)

In 10-15 Minuten nach der Aktivierung der Sauna beträgt die Betriebstemperatur in der Kabine bis zu 55 ° C, auf einer Oberfläche – 60 ° C.

Zusätzlich kann es an den Thermostat angeschlossen werden (nicht im Lieferumfang enthalten)

Kommentare sind geschlossen.