Medizinische Wirkung der Luftionisation durch Infrarotstrahler

Die Luftionisation ist notwendig, um die optimale Konzentration von negativ geladenen Ionen in den Räumen zu erzeugen, die für das normale Funktionieren des Körpers notwendig sind. An Ionen verarmt ist die Luft „tot“, beeinträchtigt die Gesundheit und führt zu Krankheiten. Wir sind schwer zu übertragen, Menschenmassen, ein Ort, an dem sich viele Menschen ansammeln. Der Mensch atmet positive Ionen aus. Auch funktionierende Heizgeräte, Bildschirme und Fernseher produzieren positive Ionen. Dies wird durch zahlreiche Experimente von AL Chizhevsky und anderen Wissenschaftlern bestätigt. AL Chizhevsky hat bewiesen, dass negative Luftionen biologisch nützlich sind und positive Ionen eine schädliche Wirkung auf den Körper haben.

Die Wirkung von Infrarotstrahlung auf die biologische Aktivität des Körpers

Infrarotstrahlung erweitert die Kapillargefäße und erhöht den Blutfluss, was zu einem leichten Temperaturanstieg führt.
Viele der Krankheiten, mit denen die moderne Gesellschaft konfrontiert ist, haben ihren Ursprung in widrigen Umweltbedingungen. Krankheiten, die vor 20 Jahren praktisch unbekannt waren, wie das chronische Müdigkeitssyndrom, existieren heute in epidemischen Ausmaßen und nehmen mit jedem Jahr weiter zu. Kinder sind die wahrscheinlichsten Opfer von Umweltveränderungen. Viele Menschen fragen sich: Warum fühlen sie sich erschöpft, warum scheint ihr Kopf „im Nebel“, warum leben sie ständig mit Schmerzen? Die Konzentration der angesammelten Giftstoffe im Körper kann ein Hauptfaktor für die schlechte Gesundheit von Millionen von Menschen sein. Schwermetalle, Pestizide, Verbrennungsprodukte von Kraftstoffen und andere chemische Elemente finden sich in beträchtlichen Mengen im Körper praktisch jedes Menschen auf unserem Planeten.

Verwenden Sie IR-Heizung und Heizungen zur Rückgewinnung

Jüngste Studien haben gezeigt, dass die Erwärmung des Körpers durch Infrarotstrahlen die Zellen dazu anregt, giftige Substanzen, einschließlich Blei und Quecksilber, aus dem Körper durch Schweiß und Urin auszuscheiden. Die Reinigung des Körpers von Giftstoffen ist eine Voraussetzung für die Vorbeugung verschiedener Krankheiten und Gesundheitsstörungen. Neben gesunder Ernährung, Fasten und diversen Diäten bietet das Infrarot-Strahlen-System ein breites Spektrum an bewährten Fähigkeiten, die über die Schulmedizin hinausgehen.
Daher sind regelmäßige Sitzungen mit Infrarotstrahlung der beste Weg, um Schadstoffe aus dem Körper zu entfernen. Damit sind nicht nur Giftstoffe gemeint, die mit der Nahrung in den Körper gelangen, sondern auch Alkohol und Nikotin.

Aufgrund der wirksamen Wirkung auf den menschlichen Körper wird die Ferninfrarotstrahlung in der medizinischen Praxis immer mehr eingesetzt und anerkannt. Ferninfrarotstrahlung wird in der östlichen Medizin wirksam eingesetzt, um die periphere Durchblutung zu verbessern, unangenehme Empfindungen, Schmerzen, Müdigkeit, Verspannungen zu beseitigen und bei der Behandlung von vegetovaskulärer Dystonie, Bluthochdruck, Migräne und anderen vaskulären Pathologien zu helfen.

Dr. Toshiba Yamazaki hat eine Klinik in Japan, wo sie bis heute ihre medizinischen Forschungen auf dem Gebiet der Infrarotstrahlung fortsetzt. In ihrem Buch The Science of Therapeutic Effects of Far-Infrared Rays diskutiert sie die wissenschaftlichen Prinzipien der Behandlung mit Ferninfrarotstrahlen und listet viele interessante klinische Fallgeschichten auf.

Health Company ist das einzige Unternehmen weltweit, das seit 1996 zusammen mit Wissenschaftlern der Medizinischen Universität in Twente (Holland) unter der Leitung von Prof. Rasker forscht zum Einsatz von Ferninfrarot-Strahlung in der Medizin.
Als Ergebnis der gemeinsamen Bemühungen der wissenschaftlich-medizinischen Laboratorien Japans, Koreas, Chinas und der Vereinigten Staaten haben sich die wirksamen therapeutischen Wirkungen des fernen Infrarotstrahlungsbereichs, in dem TRIO Infrarot-Filmstrahler arbeiten, sowie der anionischen Strahlung die folgenden positiven Wirkungen auf den Menschen:

  • Vorbeugung von Erkrankungen der oberen Atemwege und Asthma.
  • Die wohltuende Wirkung auf Tiere und Zimmerpflanzen.
  • Neutralisation von unangenehmen Gerüchen und Tabakrauch.
  • Prävention von Herz-Kreislauf-Erkrankungen.
  • Beruhigende Wirkung auf das Nervensystem.
  • Allgemeine gesundheitliche Auswirkungen auf den Körper.
  • Anregung des Stoffwechsels im Körper.
  • Senkung des Bluthochdrucks.
  • Reinigung des Körpers von Giftstoffen und Abfällen.
  • Natürliche Desodorierung und Antibiose der Räumlichkeiten.
  • Zellen im Körper aktivieren.
  • Vorbeugung von Hautkrankheiten.
  • Wiederherstellung der Hautelastizität.
  • Anregung der Durchblutung.
  • Senkung des Cholesterinspiegels im Blut.
  • Stärkung der Immunität.
  • Kosmetische Aktion.

Kommentare sind geschlossen.